Sie hätte besser sein können

Als ich mit meiner Band vor ziemlich genau 10 Jahren eine EP aufnahm und wir sie nach Monaten endlich fertig gestellt hatten, spielte ich sie meinen Eltern vor. Meine Mutter war völlig aus dem Häuschen, wie es eigentlich bei allem war, was ich fabrizierte, es sei denn ich hatte Scheiße gebaut, was sehr selten vorkam, oder besser, was sie sehr selten mitbekam. Mein Vater sagte nichts, das war häufig so, und ich fragte ihn direkt nach seiner Meinung. Die CD sei nicht perfekt, sagte er. Sie hätte an einigen Stellen besser sein können.

Er war nie überkritisch. Er hat nie irgendwelche Ambitionen auf mich projiziert, die er selbst in seinem Leben nicht verwirklicht hatte. Im Gegenteil, er war immer stolz, wie meine Mutter, bei allem, und das wünsche ich jedem Kind. Und doch hatte ich seine Antwort verstanden. Ich war 17, kein Kind mehr, und ich wusste dass er Recht hatte. Und ich verstand, dass er mir mit diesem Urteil einen liebevollen Gefallen tat.

Mir floss immer alles wie von selbst zu. Dass man manchmal mehr investieren muss, um Dinge wirklich gut zu machen, drohte ich zu vergessen. Sie hätte besser sein können. Er hatte mich geerdet.

Diese Erinnerung lief urplötzlich vorhin beim Abwaschen wie ein Film vor meinem Auge ab. Vielleicht, weil ich mit meiner neuen Lebenssituation etwas überfordert bin. Vielleicht, weil ich meinen ersten “echten” Job habe, der nur darauf beruht, dass meine Vorgesetzten viel von mir erwarten, weil sie im Praktikum gesehen haben, dass mir viel wie von selbst zufließt.

Vielleicht hat mein Vater mich gerade liebevoll gewarnt, dass man manchmal mehr investieren muss, um Dinge wirklich gut zu machen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: