Frage am Rande

Wer redet eigentlich gerade in Deinem Kopf, wenn Du diese Zeilen hier liest? Deine eigene Stimme? Oder versuchst Du unterbewusst, Dir meine Stimme vorzustellen? Welches Geschlecht hat sie? Oder ist die abstrakte Vorstellung einer Stimme in Deinem Kopf beim Lesen, dieses tonlose Geräusch, weder meine noch Deine sondern einfach ein Allgemeinplatz für Sprache an sich? Quasi ein Durchschnitt Deiner Erinnerung von “Stimme”? Kann man das überhaupt herausfinden, indem man bewusst darüber nachdenkt, sein Augenmerkt darauf richtet? Stell Dir diesen Satz mal mit der Synchronstimme von Bruce Willis vor. Und jetzt nicht mehr. Wer spricht jetzt?

Advertisements

One response to “Frage am Rande”

  1. Fabian says :

    Die armen Psychotiker die das lesen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: